News

Dienstag 18.6.24 KEIN TRAINING

2024-06-17

WICHTIG BEACHTEN
N.D.

LM Spopi Auflage Medaillenregen

2024-06-17

Am letzten Wochenende gab es einen Dreifacherfolg für die Mannschaften des PSV in der Klasse... (weiterlesen)

Über uns

Der Weg zum Erfolg, nicht nur auf dem Schießstand.

Sehr geehrte Interessentin, sehr geehrter Interessent,
wir freuen uns, dass sie den Weg auf diese Seite gefunden haben und sich für das Sportschießen interessieren.

Die Schießsportabteilung des Polizeisportverein Dortmund ist eine reine Sportabteilung mit dem Schwerpunkt Pistolenschießen, aber auch Gewehrschießen.
Für unseren Sport gelten die Regeln des Westfälischen Schützenbundes und die Sportordnung des Deutschen Schützenbundes.

Der Schießsport stellt an Muskeln, die Konzentration und alle Sinnesorgane Anforderungen, wie sie im Alltag so komprimiert, nicht mehr gestellt werden. Sportliches Pistolenschießen steigert insbesondere bei Kindern und Jugendlichen die Konzentrationsfähigkeit, innere Ausgeglichenheit und die Schulter-, Rumpf- und Armmuskulatur. Körpergefühl und Gleichgewichtssinn werden ebenso trainiert und verbessert. Ruhe und Ausgeglichenheit sind in der heutigen Zeit eher zu Fremdworten geworden, aber durch regelmäßiges Schießtraining kann die eigene Persönlichkeit positiv verändert und gestärkt werden und die innere Ruhe zurückkehren.

Abschalten vom Alltagsstress und eintauchen in die Welt des Sportschießens. Schießsport bedeutet auch, immer und bei jedem Schuss Entscheidungen zu fällen, Konzentration, Kraft, innere Ruhe und scharfes Sehen optimal zu kombinieren. Das ist ja langweilig, meint ihr! Schaut einfach mal vorbei und lasst euch überraschen, wie interessant unser Sport wirklich ist. Probetraining und Schnupperstunden mit Vereinswaffen unter Anleitung geschulter Aufsichten können derzeit nicht angeboten werden.

Altersbegrenzungen, Trainingsorte- und Zeiten und Anreisehinweis findet ihr auf unsere Homepage.

Viel Spaß bei "deinem persönlichen Weg zum Erfolg".

Script logo

modified by boboo

CSS ist valide! HTML ist valide!